– TÄTIGKEITEN –

KOMPLEMENTÄRE
MEDIZIN

 
– EPIGENIXX –
  • Biophysikalische Messverfahren, um das Informationsfeld der Zelle zu messen und darzustellen. Daraus werden Hinweise gewonnen, welche Mängel in den Zellen und Organsystemen vorliegen. Mit orthomolekularer Regulationsmedizin, Infusionstherapie basierend auf dem Verständnis der optimalen Zell-membranspannung, Entgiftungs- und Säure-Basen-Therapie und manueller Therapie wird die Homöostase wiederhergestellt.
     

  • GUA SHA FA ist eine altchinesische manuelle Technik, welche gleichzeitig entgiftet, Hitze aus dem Körper ausleitet, Reflexzonen stimuliert, das Bindegewebe und die Faszien oxygeniert und besser durchblutet, Schmerzen deutlich lindern kann und die Selbstheilungskräfte des Körpers steigert.
     

  • Mitochondriale Medizin
     

  • Fein-, Mikro- und Gleichstromtherapie

– STÖRFELD-DIAGNOSTIK –

Narben nach operativen Eingriffen, Verletzungen oder Knochenbrüchen, Bindegewebsverklebungen, Darmfehlbesiedelungen, Implantate, Materialunverträglichkeit von Prothesen und künstlichen Gelenken, chronische Entzündungsherde in den Nasennebenhöhlen, an den Zahnwurzeln, in der Prostata, Harnblase oder Gebärmutter können die Eigenregulation des Körpers stark heruntersetzen. Oft befinden sich die Störherde in Reflexzonen oder kreuzen Meridiane.

Mittels Laserbehandlung, Unterspritzung und Faszien-Mobilisation erfolgt eine „Entstörung“. 

geschlossen

09:00 – 18:00

geschlossen  

09:00 – 18:00

09:00 – 18:00           

Montag:

Dienstag:

Mittwoch:  

Donnerstag:

Freitag:           

Privat- und Wahlärztin, keine Kassen

Rathausgasse 7, 2500 Baden, Österreich